Donnerstag, 16. Juli 2015

♡ Lowcarb Schoko Kokos Mugcake



Ich habe ja immer wieder Probleme mit dem Essen auf der Arbeit. Bekanntermaßen bin ich ja ne faule Sau und würde am liebsten den ganzen Tag mit nem guten Buch auf der Couch oder noch besser bei sperrweitoffenem Fenster im Bett liegen. Den Wind um die Nase wehen lassen und in eine Phantasie Welt abtauchen. 
Im Garten hab ich keine Ruhe.. Das Unkraut schreit mich dann immer so an.
Tja nur leider macht sich so kein Frühstück oder Mittagessen für die Arbeit fertig.
Also brauch ich was schnelles, mit wenig Zutaten. Und was ist da naheliegend? Ein Mugcake, Mikrowellenkuchen oder auch Tassenkuchen genannt.. Naja in einer Tasse mache ich ihn eigentlich nie, da ich dass da so schlecht rausbekomme und hinterher nur noch Bruchstücke habe. Deswegen nehme ich Silikon Formen oder Mikrowellenschüsseln. 




Für eine Portion (sehr große Tasse) braucht ihr :

~ 15 gr Kokosmehl
~ 15 gr Sahne  oder Milch
~ 15 gr Flüssige Butter
~ 1 Ei
~ 10 gr Xucker oder 12 gr Honig
~ 3-5 gr Backpulver
~ 2 Esslöffel Backkakao 

Die Butter vorsichtig  in der Mikrowelle schmelzen (achtung das explodiert schnell, kleinste wattzahl und schrittweise erwärmen), dann mit Ei, Milch oder Sahne und dem Backpulver mit einem Handrührgerät gut verrühren. Jetzt das Kokosmehl und den Kakao dazu geben und nochmals mal verrühren. Der Teig ist relativ flüssig da das Kokosmehl noch nach quillt. Jetzt in eure Form, Förmchen, Tasse geben und für 1,5 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle. Bei einer Tasse könnte es etwas länger dauern. Einfach mal nen Holzspießtest machen. Klebt nix dran ist er durch. Ich liebe sie warm mit Sahne. Die sind aber halt auch kalt zur Arbeit richtig geil.


Liebe Grüße
              Dani ♡ ♡ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.