Dienstag, 23. Juni 2015

♡ Lowcarb Spitzkohlpfanne mit Minzjoghurt



Ich bin ja total der Kohl Liebhaber. Am liebsten Wirsing und Spitzkohl.
Diesmal gibt es eine Spitzkohlpfanne mit Möhren, Zwiebeln und Knoblauch. Dazu als eine Art Soße einen Minzjoghurt. Ich habe mich im Türkei Urlaub an so einer ähnlichen Kombination dumm und dämlich gefressen und es dann versucht hier nach zu bauen..... Also mir schmeckt es. 

Für 2 Portionen braucht ihr :

~ ca 400 gr Spitzkohl
~ 300 gr Möhren
~ 1 Gemüse Zwiebel
~ 1 oder mehr Knoblauchzehen
~ Butter
~ Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran, Curry 

Für den Minzjoghurt :

~ 150 gr türkischen oder griechischen Joghurt. Ich hab türkischen genommen, ist ja eine Idee aus der Türkei, ne ;-P
~ 1 Teelöffel Zitronensaft
~ 1 Teelöffel Xucker
~ 6-8 Blätter Minze
~ Salz Pfeffer
~ etwas Milch oder Sahne wenn es zu dick flüssig ist

Als erstes den Kohl schnibbeln. Dann diese Möhren und Zwiebeln schälen und klein schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Knoblauchzehen hinein pressen, dann noch etwas von den Gewürzen in die heiße Butter geben. Jetzt die Zwiebeln und Möhren darin anschmoren. Wenn sie die gewünschte Festigkeit bzw Weichheit haben aus der Pfanne nehmen. Jetzt wieder Butter etwas erhitzen und wieder eine Knoblauchzehe und Gewürze erhitzen. Jetzt nach und nach den Kohl dazu geben und schmoren. Zum Schluß die Möhren / Zwiebel Mischung dazugeben und durchziehen lassen. 

In der Zeit die Minze klein hacken und alle anderen Zutaten miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vielleicht etwas verdünnen.
Ich esse dazu gerne Lamm Koteletts, aber es passt auch jedes andere Fleisch gut dazu.


Liebe Grüße
              Dani ♡ ♡

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.