Dienstag, 2. Dezember 2014

♡ Weihnachts Minigugel (Nicht Lowcarb)

So hier dann mein erstes NICHT Lowcarb Rezept.
Also hier im Blog natürlich.
In meinem Leben gab und gibt es millionen davon. :-p
Ich plane diese kleinen Dinger an einer Mascarponecreme zu arrangieren und mit schokosoße zu verzieren.
Aber das muß ich morgen mal testen, ob das so schön aussieht und schmeckt wie ich mir das vorstelle. Deswegen erstmal nur das Grundrezept.
Soll dann ein Nachtisch für Weihnachten oder eine andere Festlichkeit werden.

Das sind kleine Weihnachtsgugel oder auch Gewürzkuchengugel.

Für ca. 20 Stück


40 gr Kuvertüre
60 gr weiche Butter
50 gr Puderzucker
1 Ei
1 prise Salz
1/2 Beutel Dr Oetker Finesse Weihnachtsaroma
1/2 Beutel Dr. Oetker Orangenaroma
1 Paket Bourbon Vanillezucker
40 ml Glühwein oder Kirschsaft
80 gr Mehl
1 TL Kakao
1/2 TL Backpulver


Die Förmchen fetten und in den Kühlschrank stellen .
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle Schmelzen.
Butter und Puderzucker schaumig schlagen.
Die Gewürze, Vanillezucker und das Ei unterheben.
Mehl, Kakao und Backpulver vermischen.
Dann die Mehlmischung, die Kuvertüre und den Kirschsaft im Wechsel vorsichtig unterheben.

Jetzt alles mit einem Spritzbeutel in die Förmchen füllen.
Nochmals den Teig mit einem Holzspieß umrühren,
damit keine Blasen im Teig zurück bleiben.

Dann die Gugel ca. 10 bis 13 Minuten backen.

Guten Appetit
LG Dani ♥




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.