Dienstag, 15. April 2014

♡ Lowcarb Hackbällchen an Gemüse-Curry

Oh Gott wie geil ist das denn?
Das wird auf jeden Fall mein neuestes Lieblingrezept.
Und die Soße mache ich auch mal zu was anderem dazu.
Yummmmmy

Für 2 bis 3 Portionen.

Für die Currysoße:

250 gr Soja Cuisine oder normale Sahne
viel Curry
1-2 Esslöffel Xucker
Diese drei Sachen gut mischen und ziehen lassen.


Für die Hackbällchen:

500 gr Hackfleisch
2 Eier
3 Esslöffel Gemahlene Mandeln
Gewürze nach Wahl ( Knoblauch, Paprika, Pfeffer, Salz, Zwiebelpulver)

Die Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben,
Die Gemahlenen Mandeln und etwas Gewürze dazu geben.
Das Hackfleisch untermengen und nochmal nachwürzen.
Wer mag kann auch noch kleingeschnibbelte Zwiebeln reinmachen.
Die Hackbällchen in einer Pfanne schön scharf anbraten, herausnehmen und weiter gehts.
Oder aber in zwei Pfannen das Gemüse gleichzeitig machen.


Der Rest: 

Dann euer Lieblingsgemüse schnibbeln ( Paprika, Zucchini, Lauch, usw)
Alles in einer Gr0ßen Pfanne anbraten und würzen.
Wer es lieber etwas weicher mag etwas Wasser dazu geben und solange ziehen lassen bis das Wasser verkocht ist.
Wenn es soweit ist wie ihr es mögt, die Currysoße dazugeben.
Gut unterrühren.
Ich mache jetzt die Hackbällchen in das ganze und lasse sie wieder warm werden.
Wenn ihr es in zwei Pfannen gemacht habt könnt ihr es natürlich einzeln auf die Teller legen.
Ich mag es aber wenn die Hackbällchen auch Soße gezogen haben.

LG Dani

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.