Dienstag, 13. August 2013

♡ Beweggründe

Oft werde ich gefragt, was war der Auslöser?
Warum hast du dich entschieden abzunehmen?

Tja, manche haben da jetzt wohl so ganz tolle Geschichten, wie ich hatte einen Unfall oder ich bin durch das Übergewicht schwer krank geworden.

Bei mir war es eher simpel.
Ich bin ja nicht wirklich sportlich (gewesen), daher sehr unbeweglich.
Wirklich wohl gefühlt habe ich mich schon Jahre nicht mehr.
Alles zwickt und klemmt.
Aber irgendwann kam der knall.
Abends auf der Couch wollte ich meine Fußnägel schneiden.
Es war schon immer eine Tortur und ging nur mit weiten Klamotten, weil alles andere nur zu schnappatmung geführt hätte.
Aber an diesem Tag was ich so voll gefressen, das ich es einfach nicht geschafft habe mir die Nägel zu schneiden. Entweder mußte ich fast kotzen weil der Magen so eingedrückt wurde oder ich habe keine Luft bekommen
Da sitzt man dann als 37 jährige und überlegt ob man den Ehegatten fragt ob er einem die Fußnägel schneiden kann.
Und da hat es klick gemacht.
Das geht so nicht.
Wie soll das weiter gehen?
Noch bin ich jung, aber wie soll das werden wenn ich älter werde?
Will ich wirklich das mein mann mir die Fußnägel schneidet?
Oder womöglich mich sogar irgendwann waschen muß?
Will ich das?

NEIN, NIEMALS.....

Also habe ich tatsächlich die Kurve bekommen.
Irgendwann im Januar 2013.
Mittlerweile haben wir August und ich habe fast 17 kg abgenommen.

Und ich bin stolz auf mich.
Kurz vor der Hälfte. Kurz vor der hundert fühle ich mich so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Und ich mache weiter.
Das bin ich euch und mir selber schuldig.
Und meinen Fußnägeln Hahahaha


.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.