Sonntag, 9. Juni 2013

♡ Kohlenhydrat-Schock

SOOOOOO . . . .

Ich habe diese Woche das erste mal wirklich eine komplette Woche 100% nach dem System gelebt.
Keine Kohlenhydrate ausser die mittaglichen Hülsenfrüchte, keine Milchprodukte, kein Obst, keinen Zucker und noch nicht einmal Süßstoff.
Es war garnicht so schwer und ich habe auch 2 Kilo in einer Woche abgenommen.
ABER . . . . . . . . . . .
Dann kam der Genießertag. Voller Freude im Vorfeld schon mal ne Tüte Chips, lecker Brötchen, frische Milch und noch so allerhand Zeugs besorgt.
Voller Freude habe ich mir dann zum Frühstück ein großes Brötchen mit Mett und ein Glas frische eiskalte Milch gegönnt.
Boar das war sooo geil und soooooooooooooooo lecker.

Dann beim abspülen wurde mir schon was komisch.
Naja nix drum gegeben, ab ins Auto und losgefahren.
An meinem Ziel angekommen steige ich aus und dann gehts wusch und mir wird schwarz vor Augen.
Gott sei dank nur kurz und ich konnte mich grad noch wieder so zurück ins Auto bugsieren.
Ich habe keine Ahnung was genau passiert ist.
Aber mir war irgendwie schummerig und schwindelig.
Nach ner halben Stunde ging es dann wieder, aber das Essen hat mir den ganzen Tag nicht wirklich gut getan.
Ich hatte richtig Angst Kohlenhydrate zu essen.
Abends habe ich dann gedacht, das es jetzt ja wieder gehen müßte.
Aber das Seelachsfilet mit Bratkartoffeln aus der Nordsee wollte nicht wirklich in meinen Magen und ich habe dann echt nur das Glas Wasser getrunken.
Eine Cola habe mir erst garnicht bestellt, sonst hätte ich noch nen Zuckerschock bekommen.

FAZIT:

Nach einer Woche ohne Kohlenhydrate, hat mein Körper starke Probleme sie wieder zu verarbeiten.
Ich werde deshalb meine Ernährung ein wenig umstellen, denn ich muß ja den Genießertag machen damit mein Körper nicht in den Kriegszustand wechselt.

Wie ich die Ernährung umstelle berichte ich in einem anderen Post.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.