Sonntag, 2. Juni 2013

♡ Ausgelacht und Verarscht

Wieso sind dünne und junge Menschen oft so oberflächlich.
Ich könnte grad voll austicken.
Da versucht man sein Leben in den Griff zu kriegen, versucht was zu ändern und andere Menschen lachen einen einfach aus.
Bei meiner heutigen Fahhradtour am Kanal musste ich an mehreren Gruppen Halbstarker vorbei.
Die sitzen da ja immer rum kiffen, grillen, saufen und pinkeln in die Büsche.
Ich hab da eh schon immer ein mulmiges Gefühl wenn ich da vorbei muß.
Und heute war es richtig krass.
Als hätten die auf mich gewartet.
Irgendwie müssen die mich schon von weitem gesehen haben. Als ich näher kam, sind sie aufgestanden.
Haben mich angefeuert, mit Sätzen wie.
"Ja fette Sau, beweg deinen Arsch"
"Los schwitz für uns du Schwabbel"
Mehr hab ich nicht verstanden, weil ich gegen die Tränen gekämft habe und einfach nur weiter wollte.
Ich habe dann nur noch Gegröle und Gelächter gehört.

Ich weiß das ich fett bin und ich weiß das ich garantiert kein tolles Bild auf einem Fahrrad abgebe.
Aber genau deswegen mache ich das doch.
Ich will nicht mehr so sein. Ich kämpfe doch dagegen.
Aber anstatt die Leute sagen: wow schau dir die an, die versucht was zu ändern.
Nein man wird ausgelacht und verascht.

Das hat mich echt runtergerissen. Ein paar km weiter hab ich erstmal Pause gemacht und hab geweint.
Jetzt bin ich so sauer das ich am liebsten zurück fahren würde und den Kröten mal so richtig den Arsch versohlen würde.

Ich habe vor einem Monat schonmal so ein Erlebnis mit meiner Freundin gehabt.
Aber im Gegensatz zu heute war das ne harmlose Nummer.
Keuchend am Gipfel der Halde Haniel angekommen, kommt ein Bengel auf uns zu.
O-ton:
Darf ich Sie was fragen?
Ja????
Wollen Sie einen Schokoriegel?

Im ersten Moment hab ich gedacht der will uns was andrehen wo irgendwas reingemischt ist.
Oder das es irgendein Wortspiel für Drogenkauf ist, bis ich gepeilt habe das er sich über uns lustig macht.
Und uns Schoki anbietet, weil wir dicken ja sowas nur essen.

Unglaublich.....
Aber es gibt mir Kraft für eine neue Woche.
Mit viel Sport.
Mit lecker Essen.
Und Lebensfreude pur.


In diesem Sinne www.feelfitnow.de
.

Kommentare:

  1. Oh Gott, manche Menschen sind wirklich armselig.
    Ich habe vor zwei Jahren 25 Kilo abgenommen und weiß, wie hart das ist. Also gib nicht auf. Ich denke mir immer, so bösartige Leute müssen irgendwie mit sich selbst nicht klarkommen, sonst müssten sie doch andere nicht so mies behandeln.
    Ja, ich weiß, der Beitrag ist schon älter, aber habs grade gelesen und wurde richtig wütend auf die kleinen Scheißer!

    AntwortenLöschen
  2. oh man... ich hab auch grade tränen in den augen bekommen und eine riesen wut im bauch als ich diesen beitrag gelesen habe. ich krieg das kotzen wenn ich sowas höre oder lese. ich bin selbst fett und trau mir grade wegen solchen spacken nicht zu. mir ist alles peinlich! wie gern würde ich wieder schwimmen gehen...

    AntwortenLöschen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.