Donnerstag, 1. März 2012

♡ Meine Ernährung

Ich finde es schwer meine Ernährung zu erklären.
Ich bin eben auch keine Ernährungberaterin und habe irgendwie Angst davor das bei Euch was schief läuft und es nachher heißt : Aber "Dani vs Sugar" hat doch so und so gesagt.
Jeder Körper ist anders, jeder Stoffwechsel reagiert anders.

Deswegen habe ich mich bewusst dazu entschieden nichts über meine Ernhährung zu schreiben.
Ich will nicht die Verantwortung übernehmen.
Ich habe wahrscheinlich eh nur ein gefährliches Halbwissen das euch mehr schaden als nutzen kann.

Ich lege euch aber ein paar Seiten ans Herz die mit viel Wissen und Tipps und Tricks vollgestopft sind.
Da ich mich nicht wirklich an genau ein Prinzip halte sondern eher eigene Regeln habe werde ich euch alles was irgendwie mit Lowcarb zu tun hat aufführen.
Dazu gehört die ketogene Ernährung, Lowcarb, Lowcarb Highfat, Paleo und vieles Mehr.
~~~~~~
Meiner Ernährung am nächsten ist eigentlich das Happy Carb Prinzip von Bettina Meiselbach.
Auf ihrer Seite www.happycarb.de zeigt sie super tolle Rezepte und erklärt auch immer wieder Basis und Hintergrundwissen.
~~~~~~
Dann habe ich über meinen Blog die wunderbare Miriam Hofbauer kennengelernt.
Zur Zeit ist sie Gastblogger auf einer Seite, aber ihr eigener Blog ist in Arbeit.
Bis das soweit ist verlinke ich hier ihre Berichte und Erfahrungen.
Ihr Wissen ist auf den Punkt genau und soo verständlich erklärt.
Ich hasse Geschwafel und Ärztedeutsch. Dat kapiert doch eh keiner.

Schlank und fit mit Fett - Erfahrung als Ketarier
5 Tipps für einen guten Einstieg in die ketogene Diät



~~~~~

Weitere Seiten mit Informationen zur Ernährung mit reduzierten Kohlenhydraten findet ihr hier

http://www.paleo360.de/was-ist-paleo/ 
http://foodpunk.de/
http://lchf.de/
http://lowcarb-ketogen.de/
http://www.lowcarb-ernaehrung.info/

1 Kommentar:

  1. Hallo Dany,

    was ich hier gerade bei dir lese, finde ich mega sympatisch! Mit 5 gr Regel kenne ich jetzt zwar auch noch nicht, ist mir aber ehrlich gesagt auch zu wenig.
    Ich versuche mich Low Carb zu ernähren, aber richtig runter bekomme ich auch nichts. Es gingen mal 5 kg, aber seit langem langem.... nix mehr weiter. DA verliert man schon die Lust.
    Ich esse mittlerweile auch mal Dinkel in form von selbstgebackenen Brot. Brot fehlt mir mittags meistens, da ich was unkomplizierts essen möchte weil ich und mein Mann abends warm essen.!
    Vielleicht kann ich ja bei dir hier noch so einiges erhaschen und nach kochen....backen!

    Viele Grüße Silke

    AntwortenLöschen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.